Lesen und Schreiben als Grundlage für einkommensschaffenden Aktivitäten

Interview mit Almouner Ag Iminika, Berater und Trainer in Gao während einer Schulung zum Management von einkommensschaffenden Aktivitäten.

Almouner Ag Iminika

Der Berater in Aktion während der Weiterbildung.

Warum ist es wichtig Alphabetisierung mit einkommensschaffenden Maßnahmen zu kombinieren?

Es ist relevant, Alphabetisierung mit einkommensschaffenden Maßnahmen zu verbinden, denn wenn man lesen und schreiben kann, kann man auch seine einkommensschaffende Aktivität gut managen. Man kan gut planen, was man tun möchte und seine Aktivität mithilfe von Management-Tools verwalten. Viele Unternehmen scheitern weil sie schlecht planen oder ihre Aktivitäten schlecht managen. Speziell in der Region Gao und den Gemeinden Soni Ali Ber und Gounzoureye ist diese Kombination relevant: Seit einiger Zeit erleben die Menschen dort grausame Ereignisse und Konflikte. Die Menschen haben fast alles verloren. Einkommensschaffende Maßnahmen können ihnen helfen, ihre Lebenssituation zu verbessern. Vor allem jungen Leute werden in unserer Region oft zu Abenteuern verleitet. Man muss sie beschäftigen, damit sie nicht aus den Gemeinden fliehen, sich auf keine ungesunden Praktiken einlassen, sich bewaffneten Gruppen anschließen, Dienstähle begehen oder Ähnliches.

Welche Fehler sind bei der Aufnahme einer einkommensschaffenden Maßnahme zu vermeiden?

Die Fehler, die man beim Start einer einkommensschaffenden Aktivität vermeiden sollte, sind vielfältig, aber fünf sind besonders wichtig. Das erste Element ist, den Start der einkommensschaffenden Aktivität nicht überstürzt anzugehen. Zweitens ist es notwendig, eine schlechte Auswahl der Aktivitöt zu vermeiden. Drittens: Vermeiden Sie gleich zu Beginn eine große Investition. Sie sollten klein anfangen und Ihre Investition schrittweise erweitern. Sie sollten es auch vermeiden, viele einkommensschaffenden Aktivität auf einmal aufzunehmen, weil es Sie überfordern kann und es nicht sicher ist, ob Sie die betriebswirtschaftlichen und technischen Fähigkeiten haben, um alles gleichzeitig gut zu managen. Vermeiden Sie es schließlich, sich auf fremde Hilfe zu verlassen. Das bedeutet, dass Sie sich bei einkommensschaffenden Aktivitäten auf Ihre eigenen Ressourcen und auf sich selbst verlassen sollten. Auf die Regierung oder einen Partner zählen, die Arme verschränken und warten? Nein, das ist Ihre Aktiviät! Hier in der Gegend von Gao ist es sehr verbreitet, eine einkommensschaffende Aktivität einem Freund oder Verwandten anzuvertrauen - auch das sollten Sie vermeiden.

Was sind die Erfolgsfaktoren, damit eine einkommensschaffenden Aktivität langfristig gut funktioniert?

Um Ihre einkommensschaffende Aktivität zum Erfolg und damit zur Nachhaltigkeit zu führen, ist es wichtig, eine gewisse Menge an Informationen über Ihr Umfeld zu sammeln. Es gibt mehrere Faktoren, die wichtig sind: Es muss überprüft werden, ob die Umgebund die nowendigen Bedingen erfüllt, die Sie für Ihre Aktivität brauchen, d.h. das Klima, die Ressourcen, oder ob es einen Zugang zu einem Produktionsstandort gibt. Dann ist zu prüfen, ob Sie die notwendigen technischen Kenntnisse haben. Wenn nicht, müssen wir versuchen, sie zu schaffen oder zu stärken. Drittens: Prüfen Sie, ob die Aktivität nicht zu sozialen, kulturellen oder anderen Konflikten führt. Schlussendlich, prüfen Sie, ob ausreichen kommerzielles Potential bestehen: Ist die Aktivität profitabel? Dazu erstellen Sie Prognosen und prüfen, ob diese zufriedenstellend sind.  

Interview mit Almouner Ag Iminika, lokaler Consultant-Trainer im Bereich der non-formalen Bildung, während einer Schulung zum Management von einkommensschaffenden Aktivität in Gao, 26. Juni 2021.

Mali
VHS DVV International LogoBMZ Logo
Cookie-Einstellungen
Sie verlassen DVV International
Wichtiger Hinweis: Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Webseiten von DVV International. DVV International macht sich die durch Links erreichbaren Webseiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalt nicht verantwortlich. DVV International hat keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten von Ihnen auf dieser Seite verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite entnehmen.