Bestandsaufnahme der Erwachsenenbildung in Togo

Erste Ergebnisse zu Stärken und Schwächen der Erwachsenenbildung in Togo diskutiert.

Am 19. Februar 2021 trafen sich im Konferenzraum des "Relais de la caisse-GTA" verschiedene Stakeholder der Erwachsenenbildung in Togo sowie Vertreter*innen mehrerer Ministerien, um sich über die Inhalte des Bersichts zum Stand der Alphabetisierung und der non-formalen Bildung in Togo auszutauschen. Die Studie ist Teil des System Building Approach.

Eröffnet wurde das Treffen durch den Generaldirektor für Alphabetisierung und non-formale Bildung, Herrn Baoumodom ABETE, die Präsidentin von PAMOJA Togo, Frau Françoise GNOFAM und Herrn Martin WESTPHAL, Regionaldirektor von DVV International in Westafrika.

Der Leiter der Studie, Faycal DCHICHA, internationaler Experte im System Building Approach, stellte die Vorgehensweise vor, mit der die Sammlung, Aufbereitung und Analyse der Daten durchgeführt wurde: Mehr als 200 Bildungsdienstleister, Lernende, Lehrende und Vertreter*innen der Verwaltung wurden von 5 Team befragt, eines in jeder Region Togos. In Fokusgruppen, die ebenfalls in allen Regionen Togos organisiert wurden, wurden die Stärken und Schwächen, aber vor allem das Entwicklungspotenzial für die Erwachsenen- und non-formale Bildung in Togo diskutiert.

Die Präsentation der Ergebnisse zeigte Stärken und Chancen auf, die es zu nutzen, aber auch Schwächen und Herausforderungen, die es zu lösen gilt, um die Alphabetisierung und die non-formale Bildung in Togo zu verbessern.Die Existenz von Politiken, Strategien aber auch von Anbietern der Erwachsenebildung im ganzen Land wurde als Chance gesehen, die genutzt werden sollte. Die schwachse Ressourcenausstattung und das unzureichende Monitoring der Aktivitäten des Sektors sind Herausforderungen, an welchen zukünftig gearbeitet werden sollte. Während des Treffens erarbeiteten die Teilnehmer*innen Empfehlungen für die zukünftigen Aktivitäten von DVV International in Togo.

Togo
VHS DVV International LogoBMZ Logo
Cookie-Einstellungen
Sie verlassen DVV International
Wichtiger Hinweis: Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Webseiten von DVV International. DVV International macht sich die durch Links erreichbaren Webseiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalt nicht verantwortlich. DVV International hat keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten von Ihnen auf dieser Seite verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite entnehmen.